Timo Boll Webcoach Blog: Im Januar ging es gleich wieder zur Sache

Heute gibt es wieder etwas aus meinem TT-Alltag zu lesen.

Ich hoffe ihr habt das neue Jahr alle gut gestartet? Bei mir ging es im Jahr 2020 auch gleich wieder zur Sache!

Mit Borussia Düsseldorf haben wir im Pokal leider den Einzug ins Finale verpasst. Im diesjährigen Final 4 Turnier in Neu-Ulm in der „ratiopharm Arena“ mussten wir uns im Halbfinale der TTF Liebherr Ochsenhausen  in einem engen Spiel mit 3:2 geschlagen geben und waren im Finale nur Zuschauer. Den Titel allerdings sicherte sich in diesem Jahr erstmals das Team des ASV Grünwettersbach. Die Mannschaft besiegte im Endspiel vor 4.600 Zuschauern die TTF Liebherr.

In der Bundesliga konnten wir im Januar unsere Spiele relativ souverän gewinnen. Im Heimspiel gegen Grünwettersbach gab es ein 3:0 und in Bremen gewannen wir mit 1:3. Auch in der Champions-League haben wir uns mit dem 0:3 im Viertelfinale gegen das Team von Roskilde Bordtennis BTK 61 eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel in Düsseldorf erarbeitet. Das Spiel gegen die Dänen findet am 13.02.2020 im ARAG Center Court in Düsseldorf statt.

Bei den German Open in Magdeburg musste ich mich leider im Achtelfinale dem Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong mit 2:4 geschlagen geben. Gegen Fan Zhedong zu spielen ist immer eine Herausforderung, da er einen immer enorm unter Druck setzt. Mein Gefühl gegen ihn zu spielen ist jetzt besser als noch bei den ersten Spielen. Das gibt mir Auftrieb und Motivation für das Training. Gewinner der German Open war mit einem 4:0 Sieg im Finale gegen Ma Long der Weltranglisten-Zweite Xu Xin.

Viele Grüße
Euer Timo

Timo Boll Webcoach Blog: Ein spannender Oktober

Hallo liebe Tischtennis-Freunde,

im Oktober gibt es von mir mal kein Video, sondern ich schreibe euch ein paar Zeilen aus meinem Tischtennis-Alltag.

Bei den German Open musste ich mich leider im Viertelfinale der Nummer zwei Fan Zhendong geschlagen geben.  Nach verlorenem ersten Satz konnte ich zwar den zweiten Durchgang deutlich mit 11:4 gewinnen, aber danach spielte Fan eine sehr gute Partie und entschied das Match schließlich mit 4:1 für sich. Fan Zhendong gewann später auch das Turnier. Im Finale setzte sich der chinesische Topstar mit 4:1 gegen seinen Landsmann Xu Xin durch. Trotzdem haben mir die German Open – die erneut in Bremen stattfanden –  wieder sehr viel Spaß gemacht.

Mit Borussia Düsseldorf läuft es im Moment sehr gut. Im Oktober konnten wir in der Bundesliga alle unsere Spiele jeweils mit 3:1 gewinnen. Gegner waren  Grünwettersbach, Bremen und Königshofen.  Am zweiten Spieltag der Champions League konnten wir zudem beim französischen Klub GV Hennebont einen tollen Erfolg verbuchen und vor heimischem Publikum gegen die kroatische Mannschaft von STK Starr Croatiauns mit 3:0 gewinnen, wo heute (30.10) schon das Rückspiel auf uns wartet. Im Pokal-Viertelfinale konnten wir uns zudem gegen den TTC Fulda-Maberzell durchsetzen. So kann es weitergehen 🙂

Bei Timo Boll Webcoach gibt es noch bis morgen, den 31.10 einen Halloween-Rabatt auf das All Inclusive-Paket und wir haben für eure Tischtennis-Freunde wieder Gutscheine im Angebot dabei. Also schaut gerne mal rein…

Bis dann
Euer Timo

Timo Boll Webcoach Blog: Mentale Tipps Teil 3

Heute gibt es Teil 3 der „Mentalen Tipps“. Ihr erfahrt ihr Hinweise wie ich mich in Situation verhalte, wenn es im Spiel mal nicht so gut laufen sollte. Außerdem gebe ich Anregungen, wie man sich bei Überlegenheit verhalten kann…

Timo Boll Webcoach Blog: Mentale Tipps Teil 1

In den nächsten Blogs gebe ich Tipps zur mentalen Stärke. Erfahrt in vier Teilen ein paar Dinge, die ich umsetze und auf die ich achte. In Teil 1 spreche ich über Ziele und mentale Basics. Viel Spaß dabei.

Timo Boll Webcoach Blog: Interview mit Richard Prause Teil 1

Heute könnt ihr euch im TBW-Blog auf den ersten von drei Teilen mit dem ehemaligen Bundestrainer und jetzigem Sportdirektor des DTTB freuen. Neben vielen anderen Themen haben wir uns unter anderem über ein Vorhand orientiertes Spiel unterhalten.
Schaut auch gerne nochmal im Shop vorbei. Bis Ostermontag gibt es einen Rabatt auf das All Inclusive-Paket.